Anlegerschutzverein WindEnergie AWE e.V. für Bundespreis Verbraucherschutz nominiert

By in
106
Anlegerschutzverein WindEnergie AWE e.V. für Bundespreis Verbraucherschutz nominiert

Berlin, den 02.05.2024 – Der Anlegerschutzverein WindEnergie AWE e.V. wurde für den renommierten Bundespreis Verbraucherschutz nominiert. Mit diesem Preis werden herausragende Leistungen zum Schutz von Verbraucherinteressen gewürdigt. Die Nominierung ist eine Anerkennung der langjährigen Arbeit des AWE für Anlegerschutz und Transparenz in der Erneuerbaren-Energien-Branche.

“Die Nominierung ist eine große Ehre für uns und bestätigt unseren unermüdlichen Einsatz für die Rechte von Anlegerinnen und Anlegern in Erneuerbaren-Energien-Projekten”, betont der zweite Vorsitzende und AWE-Gründungsmitglied Dr. Wolfgang Strübing. “Mit unserer Aufklärungsarbeit möchten wir Verbraucherinnen und Verbraucher vor finanziellen Verlusten durch unseriöse Anbieter oder undurchsichtige Verträge zu bewahren. Die Nominierung spornt uns an, diesen Weg entschlossen weiterzugehen.”

Durch Beratung und Unterstützung geschädigter Anlegerinnen und Anleger hat der AWE bereits zahlreiche Fortschritte im Anlegerschutz erzielt. Besonderes Augenmerk legt der Verein auf die Aufdeckung von Missständen und die Information über Risiken bei Windparkbeteiligungen.

“Vertrauen und Akzeptanz für die Energiewende lassen sich nur durch mehr Transparenz und Fairness gewinnen”, so Strübing. “Verbraucherschutz geht alle an. Daher ist es eine besondere Freude für uns, als möglicher Preisträger ausgewählt zu werden. Die Nominierung würdigt unsere bisherige Arbeit und bekräftigt uns darin, uns auch künftig entschieden für die Interessen der Anlegerinnen und Anleger starkzumachen.”

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz hat den mit 10.000 Euro dotierten Bundespreis Verbraucherschutz initiiert, um vorbildliche Projekte zur Stärkung von Verbraucherrechten auszuzeichnen. Die feierliche Preisverleihung erfolgt am 25. September 2024 auf dem Deutschen Verbrauchertag des Verbraucherzentrale Bundesverbands in Berlin.

Über den AWE e.V.:
Seit seiner Gründung 2017 macht sich der Anlegerschutzverein WindEnergie (AWE) e.V. für die Belange von Anlegerinnen und Anlegern im Bereich Windenergie und Erneuerbare Energien stark. Durch Aufklärung und Beratung tritt der Verein für besseren Anlegerschutz und faire Rahmenbedingungen in der Branche ein.

Pressekontakt:
Kai Großjohann
k.grossjohann[at]anleger-wind-energie.de
030/4005-3333

54321
(1 vote. Average 5 of 5)