Mitgliedschaft

Hier finden Sie Informationen und Unterlagen zur Mitgliedschaft im Anlegerschutzverein Windenergie AWE e.V.

Sie können uns auch mit einer Spende unterstützen. Wir sind gemeinnützig und freuen uns über Ihre Zuwendung, die steuerlich abzugsfähig ist. Unsere Bankdaten lauten:

IBAN: DE82 5205 0353 0002 1989 10
BIC: HELADEF1KAS
Bank:
Kasseler Sparkasse

Weiterführende Informationen zur Arbeit des AWE finden Sie unter Info sowie in unserem AWE-Flyer.

Sie sind bereits AWE-Mitglied und wollen uns Ihre geänderten Personendaten oder Kontoverbindung mitteilen? Das dafür notwendige Dokument finden Sie hier.

 

Vorteile einer Mitgliedschaft:

  • Hilfe bei Verkäufen:
    Gegenwärtig versuchen viele Firmen und Initiatoren, Anlegern ihre Windparkbetei
    ligungen abzukaufen. Fast immer ist dies mit enormen Verlusten verbunden. Prinzipiell ist von Verkäufen abzuraten (vgl. dazu ebenso unsere Empfehlungen). Falls dennoch Druck von der Geschäftsführung entwickelt wird, muss gegengehalten werden. Hierbei kann der AWE aktiv helfen.
  • Vertragskontrollen:
    Immer wieder stellen wir fest, dass nachteilige Verträge zu Lasten der Anleger ab
    geschlossen werden. Der AWE kann bei der Überprüfung von Verträgen helfen, bzw. geeignete Ansprechpartner oder Anwälte empfehlen.
  • Koordinations- und Vernetzungshilfen:
    Oft stehen kritische Anleger hilflos den Geschäftsführungen
    gegenüber und wissen nicht, wie sie Verbesserungen in ihren Windparks erreichen können. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, können wir bei der Koordination und Vernetzung von Anlegern parkintern oder auch parkübergreifend helfen.
  • Mehrheitsorganisation:
    Bei der Durchsetzung von Anlegerinteressen geht es letztlich immer um die
    Macht im Park. Wer keine Mehrheiten hat, verändert nichts. Wir helfen bei der Beschaffung von Mehrheiten und wissen auch Rat, wenn trotz bestehender Mehrheitsentscheidungen die Umsetzung von Beschlüssen vereitelt werden soll oder wurde.
  • Impulse für den Gesetzgeber & Entfaltung politischen Drucks:
    Anleger riskieren ihr Geld, haben
    aber viel zu wenige Rechte, um unser Geld zu schützen und unsere Interessen zu verteidigen. Darum ist es notwendig vom Gesetzgeber verbesserten Anlegerschutz einzufordern. Auch dafür setzen wir uns ein.
  • Zugang zum internen AWE-Mitgliederbereich:
    Im exklusiven, zugangsbeschränkten Mitgliederbereich erhalten Sie umfangreiche Informationen zur den gängigen Maschen der Branche und Hilfe zur Selbsthilfe.