Dr. Wolfgang Strübing

Dr. Wolfgang Strübing

Vorstandsmitglied

PROFILE

Ausbildung & Abschluss:

Dipl.-Ing. Angewandte Mechanik (promoviert)

 

Welche Erfahrungen in der Branche haben mich am meisten geprägt?

Seit Ende der 90-er Jahre besitze ich Beteiligungen an diversen regenerativen Energie-Projekten. Ich engagiere mich seitdem auch in zahlreichen Beiräten und im BWE-Anlegerbeirat, um mich für faire, transparente und demokratische Verhältnisse einzusetzen. Leider wurde dies immer schwieriger und ich machte einige prägende Negativ-Erfahrungen. Das hat mich – zusammen mit meinen Vorstandskollegen – zur Gründung des AWE bewogen

 

Wieso ist die Anlageform Windenergie sinnvoll?

Der Umstieg auf erneuerbare Energien ist ein Muss in meinen Augen. Der Klimawandel ist nicht wegzudiskutieren, dazu tragen wir erheblich durch die Nutzung fossiler Energieträger bei. Das möchte ich nicht länger unterstützen. Außerdem ist diese Quelle endlich und man muss frühzeitig über Alternativen nachdenken und in diese investieren. Nuklearenergie ist wegen seiner unkalkulierbaren Gefahren heute und auch für unsere Nachkommen keine Alternative. Wenn wir jetzt in regenerative Energieformen investieren, können wir als Vorreiter in der Welt agieren. Daher halte ich ein Engagement in diesem Sektor auch unter finanziellen Gesichtspunkten für sinnvoll.

 

Was möchte ich mit meiner Tätigkeit für den AWE erreichen?

Mir geht es vor allem um den Anlegerschutz und die Durchsetzung der damit verbundenen Rechte. Ohne das werden wir keine erfolgreiche bürgergetragene Energiewende erreichen können.

 

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung